Sie finden hier unser medizinisches Leistungsspektrum im Fachbereich für Chirurgie sowie Kontaktmöglichkeiten.

Leistungs­­­spektrum und
Versorgungs­schwerpunkte

Allgemeinchirurgie
  • Behandlung Weichteilgeschwulst der Körperoberflächen (gut- und bösartig, Abszesse, Sinus pilonidalis, Akne inversa)
  • Gallenblasenchirurgie (laparoskopisch, konventionell inkl. T-Drainagen)
  • Port-Implantationen, z.B. für eine geplante Chemotherapie, ggf. Port-Entfernungen
Unfallchirurgie
  • Konservative Frakturbehandlung
  • Osteosyntheseverfahren des gesamten Skelettes (intramedulläre Kraftträger, winkelstabile und nicht winkelstabile Plattensysteme, interne und externe gelenkübergreifende sowie nicht gelenkübergreifende Fixierungen)
  • Gelenkverletzungen (Versorgung durch Arthroskopie der Gelenke, Knorpelknochentransplantation, Prothese, Gelenkversteifung)
  • Kindliche Frakturen (konservative Behandlung, operative Behandlung)
Orthopädie
  • Osteoporosetherapie
  • Konservative Therapie Rückenschmerz
  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung)
  • Endoprothetik (Gelenkersatz)
  • Behandlung von Gelenkfehlstellungen (Knorpelchirurgie, Umstellungsosteotomie)
  • Septische Orthopädie (Knochen- und Weichteilinfekte inkl. anschließender plastischer Defektdeckung)
Handchirurgie
  • Operationen an der Hand (z. B. Karpaltunnelsyndrom, Morbus Dupuytren)
  • Plastische Chirurgie (Defektdeckung bei Decubitus durch myokutane Lappenplastiken)
Fußchirurgie
  • Degeneration/Arthrose (Knorpelchirurgie, Hallux rigidus)
  • Deformität (Korrektur Vorfuß, oberes Sprunggelenk, Rück- und Mittelfuß, Plattfuß bei Erwachsenen und Kindern, Ballenhohlfuß)
  • Trauma (Frakturen, Sehnenverletzungen, Bandverletzungen)
  • Weichgewebsprobleme (Achillodynie/Haglundexostose/dorsaler Fersensporn, Plantarfasziitis, Plantarfibromatose, Nervenkompressionssyndrome)
  • Diabetisches Fußsyndrom (umfangreiche Weichgewebssanierungen und Fußerhaltungsoperationen, reorientierende Arthrodesen)
Viszeralchirurgie
  • Notfall-Operationen bei akutem Abdomen (Darmverschluss, Magenperforation, Darmperforation)
  • Konservative und ggf. operative Behandlung entzündlicher Darmerkrankungen (Sigmadivertikulitis, M. Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Operationen bei gut- oder bösartigen Tumoren des Dünn- und Dickdarms (gesamter Dickdarm inkl. Hemikolektomien, Rektum- und Sigmaresektionen, Stoma-/Anus praeter-Anlagen, minimalinvasiv, offen)
  • Operationen bei akuter Appendizitis (laparoskopisch, offen)
  • Gallenblasenchirurgie (laparoskopisch, offen)
  • Operationen bei Lebererkrankungen (Leberzysten, Lebertumore, Metastasen, Probeentnahmen, laparoskopisch, offen)
  • Leisten- und Femoralhernien (minimalinvasiv als TEP und TAPP, offen als OP nach Lichtenstein, ggf. ohne Netz als Shouldice)
  • Narbenhernien (MILOS, offenes Sublay, minimalinvasiv als IPOM)
Proktologie
  • Operative und konservative Behandlung proktologischer Erkrankungen
  • Operative Behandlung von Hämorrhoiden (MuRAL, Milligan-Morgan, Longo-OP)
  • Operationen bei Analfisteln, Analfissuren, Tumorexzisionen
  • Diagnostische Rekto- und Proktoskopien

Leitender Oberarzt

Dr. Bogdan-Dumitru Zaharia
Facharzt für Unfallchirurgie

Sprechstunden

Bei den Sprechstunden handelt es sich um Service-Sprechstunden für privatversicherte Patient:innen, Indikationssprechstunden im Rahmen des Ambulanten Operierens sowie der vor- und nachstationären Behandlung. Sie finden im Bereich der Notfallaufnahme statt und erfolgen nach Terminvereinbarung.